Home

Als erstes möchte ich klarstellen, dass ich gegen jede Art von Körperverletzung bin. Die Zirkumzision ist ein durch nichts zu rechtfertigender Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht und die körperliche Unversehrtheit eines Kindes. Kindeswohlgefährdung.

Sollte ein Mensch sich Beschneiden lassen wollen, dann sollte das seine eigene freie Entscheidung sein. Und diese Entscheidung sollte nicht vor dem 18. Lebensjahr getroffen werden.

Menschrechte gelten universell.

Desgleichen sehe ich eine Entscheidung für oder gegen eine Religion als freie Entscheidung jedes einzelnen Menschen. Diese Entscheidung darf nicht von Anderen getroffen werden! Sollte ein beschnittenes Kind, als Erwachsener die Entscheidung treffen, z.B. in eine christliche Religion zu wechseln, wird er an seinem Penis spüren, dass Andere für ihn vorbestimmt haben, welcher Religion er zu folgen hat.

Noch eines Vorab: Väter (und natürlich auch Mütter) sollten ihren Söhnen frühzeitig beibringen, die Vorhaut über die Eichel zu ziehen (natürlich nur soweit, wie es schmerzfrei geht!). In der Badewanne, beim Pinkeln, beim Waschen. Dies würde viele medizinische Eingriffe wegen Vorhautverengung (Phimose) überflüssig machen. Eine Entscheidung zur Zirkumzision kann bis zum 16./17. Lebensjahr hinausgeschoben werden, weil sich bis dahin die meisten Phimosen von selbst erledigen. Unterstützend gibt es hierzu noch Salben, oder es wird mit Dehnung der Vorhaut geheilt.

FÜR & WIDER

 Befürworter_innen sagen:

–       Das Risiko einer Harnwegsinfektion sinkt.

–       Eine Beschneidung soll Peniskrebs vorbeugen

–       Größere sexuelle Ausdauer. Mit der reduzierten Empfindlichkeit des Penis, ist längerer Sex möglich.

–       Durch die Beschneidung werden die männlichen Kinder veredelt/vollkommen

–       Penisvorhaut wird auch aus hygienischen Gründen entfernt

–       Beugt einer Vorhautverengung (Phimose) vor. Die Phimose ist eine der stärksten Risikofaktoren für das Auftreten eines Peniskarzinoms (Tumor). Smegmaansammlungen könnten wiederholte Entzündungen hervorrufen und damit das Risiko für Peniskrebs erhöhen.

–       Das Lustempfinden steigert sich

–       HIV-Ansteckung reduziert sich

–       Ein offizielles Verbot der Knabenbeschneidung würde zu einem Anstieg illegaler, gefährlicher Beschneidungen führen

–       Antireligiösität

–       Antisemitismus

–       Missachtung der Rechte religiöser Minderheiten

–       Schwächung der Religionsfreiheit

–       Bei mangelnder Hygiene kommt es durch das Smegma zu Geruchsbildung. Die Smegmaansammlung gilt als Herd für Entzündungen

–       Keimbesiedlung der Eichel wird erschwert. Durch die Zirkumzion wird die Eichel trockener und die Keimbesiedlung ist quantitativ weniger.

–       Ohne Vorhaut sieht der Mann ästhetischer aus.

–       Frauen sagen: Der Penis fühlt sich besser an

Gegner_innen sagen:

–       In der Vorhaut stecken Zehntausende von Nervenenden (rund 20.000 empfindliche Rezepturen). Wird sie abgeschnitten, verliert man einen Berg an Empfindungen.

–       Schwere Traumatisierungen

–       Infektionsgefahr

–       Mit der reduzierten Empfindlichkeit des Penis, dauert es länger bis zu Erektion

–       Auf der ungeschützten Eichel bildet sich eine Hornhaut

–       Die sich bildende Hornhaut sorgt für weniger Reizbarkeit und dadurch fällt der ruhige, langsame, sanfte Sex weg. Härteres und schnelleres Stossen ist erforderlich.

–       Irreparable körperliche Schäden

–       Der Hintergrund der Beschneidung ist eine „Beschneidung“ der Sexualität, inkl. der Selbstbefriedigung. Routinemäßige Genitalbeschneidungen wurden Mitte des 19. Jahrhunderts im angloamerikanischen Raum eingeführt. (Die Ursprünge dieses Brauchs sind aber weitgehend ungeklärt und werden i.d.R. auf patriarchales Stammesverhalten zurückgeführt. Gilt für Beschneidungen beider Geschlechter!)

–       Das Kind wird am achten Tag beschnitten, weil dann der Abstand zum unreinen Blut der Mutter groß genug ist. (sexistisch)

–       Wer an seinem hilflosem Kind – aus rituellen oder religiösen Gründen – eine Beschneidung vornehmen lässt, ignoriert die Religionsfreiheit des Kindes

–       Wo ist denn die Grenze zu ziehen, wenn die Verletzung körperlicher Unversehrtheit mit religiöser Begründung erlaubt ist?

–       Das Coupieren der Rute oder der Ohren ist bei Hunden in Deutschland verboten.

–    Ginge es nur um die muslimische Beschneidung wäre sie bereits verboten, aber es geht hier in Deutschland, um die Beschneidung jüdischer Knaben…

–       Empfindungsprobleme und Orgasmusschwierigkeiten

–       Entstehende mögliche Spätfolgen: schmerzhafte Erektionen, haarige Schäfte oder verdrehte Penisse, Knotenbildung der Venen, Verwachsungen der Haut mit der Eichel, psychische Folgen.

–       Psychologische Probleme wie: wenig Selbstwertgefühl, fühlt sich missbraucht oder unvollständig. Algemeinpsychologisch gilt bei elterlicher Gewalt, dass die Misshandelten Kinder, als Erwachsene Schwierigkeiten haben empathisch zu sein. Die emotionale Wahrnehmung wird getrübt.

–    Heute rasieren sich sogar Männer schon ihre Intimbehaarung weg, dann sind wir nicht mehr weit davon entfernt, dass diese Beschneidungsorgie zur Mode wird…

–       Die Vorhaut dient dem Schutz der Eichel vor Hautabschürfungen, Austrocknung und Verunreinigungen.

–       Das Smegma, was sich unter der Eichel bildet, ist wie ein natürliches Gleitmittel und tötet Bakterien ab. Kann sich kein Smegma mehr bilden verhornt die Eichel (Keratinisierung).

–       Durch die Desensibilisierung der Eichel, benutzen Beschnittene eher ungern Kondome, weil sie dann noch weniger spüren. Daher steigt die Gefahr sich mit HIV und anderen Geschlechtskrankheiten zu infizieren

–       Jeder fünfte Säuglicng muss nachoperiert werden (nach Kinderurologe Maximilian Stehr): Nachblutungen, Verengung der Harnröhrenöffnung, Infektionen & Verletzungen der Eichel.

–       Die Vorhaut dient der aktiven Sekretion von Pheromonen (Sexualstoffen)

–       Säuglinge empfinden mehr Schmerzen als Erwachsene. Dies prägt ein Schmerzgedächtnis, weil sich das Gehirn verändert. Auffallend ist hier ein höheres Schmerzempfinden bei späteren Impfungen.

–       Bei Kleinkindern schütz die Vorhaut die Eichel vor den Ausscheidungen in der Windel.

–       Zirkumzision führt zur herabgesetzten Sensibilität des Penis.

–       Dann könnte man auch Weißheitszähne, Mandeln und Blinddarm vorsorglich entfernen, wenn die Vorhaut keine Funktion haben soll.

–       Die Masturbation ist bei beschnittenen Männern oft nur mit Hilfsmitteln möglich (z.B. Gleitgel).

–       Einer US-amerikanischen Untersuchung zufolge sterben in den USA jährlich schätzungsweise um die 117 neugeborene Jungen. (Quelle: Wikipedia, http://de.wikipedia.org/wiki/Zirkumzision)

–       Juden: Am 8. Lebenstag beschnitten. Kein Vorher-Nachher-Vergleich. Moslem: vor der Pubertät beschnitten. Kein Vorher-Nachher-Vergleich. Amerikaner: Meist direkt nach der Geburt beschnitten. Kein Vorher-Nachher-Vergleich.

–       Warum ist „Vorhautrestauration“ so beliebt?

Links/Weiterlesen:

– Beschneidung mit 18

Im Bett mit und ohne

In der Vorhautdebatte kam eine Frage zu kurz: Ändert sich der Sex, wenn sie weg ist? Leider ja. Ein Erfahrungsbericht.

http://www.taz.de/Beschneidung-mit-18/!101655/

– Nicht die Beschneidung macht den Juden

Die Bibel verrät an mehreren Stellen, dass Beschneidung der Knaben von jeher umstritten war. Vermutlich wurde der Brauch sogar eine Zeitlang durch das Ritual der Taufe ersetzt.

http://www.welt.de/debatte/article108845278/Nicht-die-Beschneidung-macht-den-Juden.html

– Artikelsammlung/Linksammlung:

http://pro-kinderrechte.de/presse/

– Psychosomatische Medizin und Psychosomatik:

Genitalbeschneidung bei Jungen

http://www.uni-duesseldorf.de/home/universitaet/weiterfuehrend/pressebereich/pressemeldungen/news-detailansicht/article/genitalbeschneidung-bei-jungen.html?cHash=e4d1d8bbf57a9de2

– Fragen und Antworten zur Knabenbeschneidung:

http://pro-kinderrechte.de/wp-content/uploads/2012/08/faq_beschneidung.pdf

– Cartoons/Karikaturen zum Thema Beschneidung: http://www.toonpool.com/gallery.php?search_artist=1&search_qi=beschneidung

– Wozu dient die Vorhaut? http://www.phimose-info.de/kostbare-huelle-die-geheimnisse-der-vorhaut/wozu-dient-die-vorhaut.php

– Vierjähriger nach Beschneidung in Notaufnahme

Der Vierjährige aus dem umstrittenen Beschneidungurteil lag tagelang im Krankenhaus, hatte einen „zerfressenen“ Penis und Nachblutungen. Sogar die Verbandswechsel mussten in Narkose stattfinden.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article108294167/Vierjaehriger-nach-Beschneidung-in-Notaufnahme.html

– Video, „The Circumcision of Jacob Chai“ (uncut cut version)

http://www.youtube.com/watch?annotation_id=annotation_254220&feature=iv&src_vid=QWsOnFIrf_o&v=xTxD6l-8ppw

– Ein Lehrvideo für Routinebeschneidungen bei Jungen in den USA (Routine Infant Circumcision RIC)

http://video.google.de/videoplay?docid=-6584757516627632617

– Petition an den deutschen Bundestag: Zwangsbeschneidung ist Unrecht – auch bei Jungen

Alle Kinder haben das Recht auf körperliche Unversehrtheit.

http://www.change.org/de/Petitionen/zwangsbeschneidung-ist-unrecht-auch-bei-jungen#

– Was ist Zirkumzision?

http://de.wikipedia.org/wiki/Zirkumzision

– Phimose – Krankheit oder „Lizenz zum Gelddrucken“?

http://intaktiv-online.de/sexuelle-selbstbestimmung/sexuelle-selbstbestimmung/phimose-krankheit-oder-lizenz-zum-gelddrucken.html

– Willkommen auf der Internet-Präsenz von Phimose-Info Deutschland! http://www.phimose-info.de/

– Beschneidung-von jungen.de

http://www.beschneidung-von-jungen.de/home/maennliche-beschneidung.html

– Vorhaut-Restauration http://www.med1.de/Forum/Vorhautprobleme/452917/

– Beschneidungen und andere Traumata: http://www.taz.de/Religioese-Riten-in-der-Praxis/!96617/

(Vorsicht! Teilweise brutale) Bilder:

–       http://www.allmystery.de/i/t12d554_beschneidung.png

–       http://thumb4.ftd.de/articleImage/Image/2012/06/28/20120628092331.286058703beschneidung.560×315.jpg

–       http://evidentist.files.wordpress.com/2012/06/beschneidung.jpg

–       http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Rituelle_Beschneidung.jpg

–       http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Beschneidung_1.jpg

–       http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Einblutung_nach_Beschneidung.JPG

–       http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hautnekrose_nach_Beschneidung.JPG

–       http://www.toonpool.com/user/12400/files/beinah_gelungene_beschneidung_1731835.jpg

–   http://netzwerkb.org/2012/07/21/mannliche-beschneidung-aus-religiosen-motiven-in-deutschland/


Ergänzungen/Hinweise arbeite ich gern noch ein!

Toberg

Quelle:
http://wideblick.blogspot.de/2013/01/pro-contra-vergleich-der-vor-und.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s